AutoKlicker verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies, gemäß unserer Datenschutzerklärung, zu. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

Vergleichen

6 Motoren des Freelander Geländewagen stehen zur Auswahl

Einstellungen für eigene Fahrleistung/Verbrauch

km

Allgemein

Marke
Land Rover
Modell
Freelander Geländewagen
Bauzeit (Datum, Zeitraum)
von März 2007 bis August 2010

Motor

Motorbauart
Reihen 4-Zylinder
Hubraum
2179 ccm
Emissionsklasse
EU4
Dieselpartikelfilter
Serie
Leistung
118 kW / 160 PS bei 4000 U/min
Drehmoment
400 Nm bei 2000 U/min

Kraftübertragung

Getriebe
6-Gang Handschaltung
Antrieb
Permanenter Allradantrieb

Werbung:


Abmessungen, Gewicht, Volumen

Länge / Breite / Höhe
4.500 / 1.910 / 1.740 mm
Spurweite vorn/hinten
1.611 / 1.624 mm
Radstand
2660 mm
Wendekreis
11,4 m
Gesamt-/Leergewicht/Zuladung
2505 / 1770 / 735 kg
Leistungsgewicht
11,03 kg/PS
Achslast vorn
1.310 kg
Achslast hinten
1.360 kg
Anhängelast gebremst bei 8% Steigung
2.000 kg
Böschungswinkel vorn
31 Grad
Böschungswinkel hinten
34 Grad
Rampenwinkel
23 Grad
Kofferraumvolumen
755 - 1670 l
Tankinhalt
68 l

Fahrleistungen

Beschleunigung 0-100 km/h
10,9 s
Höchstgeschwindigkeit
181 km/h

Verbrauch

Kraftstoff
Diesel
Verbrauch Stadt / Land / kombiniert
9,2 / 6,2 / 7,5 l/100 km
Resultierende Reichweite
ca. 907 km
CO2-Emission (kombiniert)
194 g/km

Preise & Kosten

Neue Kfz-Steuer ab 01.07.2009
357,00 €/Jahr
Kfz-Steuer bis 30.06.2009
339,68 €/Jahr
Kraftstoff (15.000 km/Jahr; 1.229 €/l)
1.451,76 €/Jahr
Gesamtkosten
1.809 €/Jahr
ehm. Neupreis
30.900 €

Die Preise beinhalten 19% MwSt.

Alle Angaben sind ohne Gewähr und Herstellerangaben (mit Außnahme von Steuer- und Kraftstoffkosten).

Die Angaben zu Verbrauch (Stadt/Land/kombiniert) und CO2-Emission beziehen sich auf die Serienbereifung des Modells.

* Bei einer Fahrleistung 15.000 km/Jahr unter Berücksichtigung von Kfz-Steuer (Wert ab 01.07.2009) und Kraftstoff. Zu den Gesamtkosten können u.a. noch Kosten für Versicherungen, Wartungen und Verschleiß-/Reparaturarbeiten kommen.

Fehler, falschen Wert gefunden? Hier melden!

Fehler, falschen Wert gefunden?

Dann kannst du uns helfen, schreib uns direkt hier:

CODE pJlMO
Bitte CODE eingeben:

Diese Seite empfehlen