AutoKlicker verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies, gemäß unserer Datenschutzerklärung, zu. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Bilder zum BMW X1 SAV (2022)

Untere Mittelklasse

Grunddaten

Im Oktober 2022 bringt BMW den X1 in seiner dritten Generation (U11) heraus. BMW spricht wieder von einem Sports Activity Vehicle (SAV), für uns bleibt der ein SUV der Unteren Mittelklasse. Hier spielt BMW die ganze Bandbreite an Verbrenner-, Verbrenner mit 48-Volt-Mild-Hybrid, Verbrenner mit Plug-In-Hybrid und Vollelektrischem Antrieb in einem Modell aus. Auf den 5 Sitzplätzen, haben besonders die vorderen Sitze mehr Platzverhältnis bekommen. Gegenüber dem X1 (F48) legt das Modell in der Länge (+5,3 cm) und Breite (+2,4 cm) zu. Alternativ zur Basisausstattung wird der neue BMW X1 als Modell xLine und als Modell M Sport angeboten.
  • BMW Marke
  • SAV Modell
  • July 2022 Markteinführung
  • 5 Sitzer Sitzplätze

Ausstattungsvarianten

Bilder zum BMW X1 SAV (2022)

Werbung:

7 Motoren des X1 SAV


Benzin

  • seit Juli 2022 Bauzeit
  • 100 kW / 136 PS Leistung
  • 230 Nm Drehmoment
  • 6,3 l/100 km Super PlusVerbrauch/Kraftstoff
  • 208 km/h Vmax
  • 9,2 s 0-100 km/h

  • ab November 2022 Bauzeit
  • 180 kW / 245 PS Leistung
  • 477 Nm Drehmoment
  • 0,8 l/100 km Super PlusVerbrauch/Kraftstoff
  • 190 km/h Vmax
  • 6,8 s 0-100 km/h

  • ab November 2022 Bauzeit
  • 240 kW / 326 PS Leistung
  • 477 Nm Drehmoment
  • 0,8 l/100 km Super PlusVerbrauch/Kraftstoff
  • 190 km/h Vmax
  • 5,7 s 0-100 km/h

  • seit Juli 2022 Bauzeit
  • 160 kW / 218 PS Leistung
  • 360 Nm Drehmoment
  • 6,5 l/100 km Super PlusVerbrauch/Kraftstoff
  • 233 km/h Vmax
  • 7,1 s 0-100 km/h

Diesel

  • seit Juli 2022 Bauzeit
  • 110 kW / 150 PS Leistung
  • 360 Nm Drehmoment
  • 4,9 l/100 km DieselVerbrauch/Kraftstoff
  • 210 km/h Vmax
  • 8,9 s 0-100 km/h

  • seit Juli 2022 Bauzeit
  • 155 kW / 211 PS Leistung
  • 400 Nm Drehmoment
  • 4,8 l/100 km DieselVerbrauch/Kraftstoff
  • 225 km/h Vmax
  • 7,4 s 0-100 km/h

Elektro

Alle Angaben sind Herstellerangaben und ohne Gewähr. Die Preise beinhalten 19% MwSt.

Besonderheiten & Unterschiede beim BMW X1 SAV

Technik

Die Diesel, Benzin und Hybrid Motorvarianten des X1 werden alle mit dem 7-Gang Steptronic Getriebe mit Doppelkupplung angeboten. Der BMW X1 xDrive23i und xDrive 23d sind als 48-Volt-Mild-Hybrid ausgeführt, wobei der Verbrenner von einem 14 kW/19 PS Elektromotor unterstützt werden. Die Plug-In-Hybride xDrive25e und xDrive30e haben einen Dreizylinder-Ottomotor (Antrieb Vorderachse) und E-Antriebseinheit mit Lithium-Ionen-Batterie, die die Hinterachse des X1 antreibt. Für Variabilität sorgen die serienmäßig 40:20:40 klappbare und optional in Neigung verstellbare Fondsitzlehne. Die verschiebbare Fondsitzbank (nur bei rein Verbrennungsmotor) lässt wahlweise mehr Bein- oder Gepäckraum zu. Die rein elektrisch angetriebene Modelle iX1 erhalten eine Fahrdynamikstrebe, die die Federbeindome miteinander verbindet. BMW verspricht damit ein Plus an Torsionsfestigkeit und Spurtreue. Mit den Adaptiven LED-Scheinwerfern (Funktionsumfang: Abbiegelicht, blendfreie Matrix-Fernlicht, Stadt- und Autobahnlicht sowie Schlechtwetterlicht) kommen auch bei BMW die Fahrtrichtungsanzeiger mit ihren pulsierenden Lichtsignalen und eine Welcome- und Goodbye-Inszenierung der Scheinwerfer und Heckleuchten. Als Sonderausstattung wird eine Anhängevorrichtung angeboten, die im neuen BMW X1 erstmals auf Knopfdruck und elektrisch betrieben aus- beziehungsweise einschwenkt. Die zulässige Anhängelast kann je nach Modellvariante bis zu 2 000 Kilogramm (BMW iX1: 1 200 Kilogramm)

Design

Gegenüber dem Vorgänger wird der X1 (U11) deutlich kantiger. Klare und reduzierte Flächen, sowie die aufrecht stehende Front mit großer BMW Niere, lassen ihn näher an die anderen Modelle der BMW X Familie optisch heranwachsen. Was bleibt ist die schwarze Einfassung am unteren Abschluss der Karosserie. Im Innenraum fällt die schwebend wirkende Armauflage mit dem Bedienfeld auf. Zentrales Element der Armaturentafel ist das BMW Curved Display.

Fehler, falschen Wert gefunden? Hier melden!

Fehler, falschen Wert gefunden?

Dann kannst du uns helfen, schreib uns direkt hier:

CODE M3H9S
Bitte CODE eingeben:

Alternativen zum X1

Vorgängermodell

Diese Seite empfehlen