AutoKlicker verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies, gemäß unserer Datenschutzerklärung, zu. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Bilder zum ŠKODA Karoq SUV (2017)

Untere Mittelklasse

Grunddaten

Der Skoda Karoq kommt als Yeti-Nachfolger und kleiner Bruder des Kodiaq im November 2017 auf den Markt. Das 4,38 m lange, 1,84 m breite und 1,60 m hohe SUV teilt sich die MQB-Plattform mit den Konzernbrüdern Seat Ateca, VW Tiguan und Audi Q2. Der Kofferraum fasst 521 bis 1.630 Liter bei umgeklappter Sitzbank. Die Rücksitze lassen sich - wie schon beim Vorgänger Yeti - nicht nur einzeln verstellen, sondern auch ausbauen und schaffen dann 1.810 Liter Stauraum. In Verbindung mit der optionalen „VarioFlex“-Rückbank ist der Stauraum variabel und fasst zwischen 479 und 588 Liter. Die Motorenpalette kommt mit fünf turboaufgeladenen Direkteinspritzern und reicht von 115 PS bis 190 PS. Alle Aggregate verfügen über Start-Stopp-Technik und Bremsenergierückgewinnung. Bei den Dieselmodellen stehen der 1.6 TDI mit 115 PS sowie der 2.0 TDI in den Leistungsstufen 150 und 190 PS bereit. Als Basis-Benziner kommt der 1.0 TSI Dreizylinder mit 115 PS, der darüber hinaus verfügbare 1.5 TSI mit 150 PS bietet eine Zylinderabschaltung. Die 150 pS Varianten des TDI und TSI sind mit 7-Gang-DSG oder mit Allradantrieb ausgestattet, der große Diesel ist standardmäßig mit DSG und 4x4 ausgestattet. Ab der Ausstattungslinie „Ambition“ steht eine Fahrprofilauswahl mit den Modi Normal, Sport, Eco, Individual und Snow (nur bei 4x4) zur Verfügung. Seine Stärken stellt er zudem als Zugfahrzeug unter Beweis, denn er kann Anhänger bis zu zwei Tonnen ziehen.
  • ŠKODA Marke
  • SUV Modell
  • November 2017 Markteinführung
  • 5 Sitzer Sitzplätze

Ausstattungsvarianten

Bilder zum ŠKODA Karoq SUV (2017)

Werbung:

8 Motoren des Karoq SUV


Benzin



Diesel


Alle Angaben sind Herstellerangaben und ohne Gewähr. Die Preise beinhalten 19% MwSt.

Besonderheiten & Unterschiede beim ŠKODA Karoq SUV

Design

Technik

Fehler, falschen Wert gefunden? Hier melden!

Fehler, falschen Wert gefunden?

Dann kannst du uns helfen, schreib uns direkt hier:

CODE zJgyC
Bitte CODE eingeben:

Alternativen zum Karoq

Diese Seite empfehlen