AutoKlicker verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies, gemäß unserer Datenschutzerklärung, zu. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Bilder zum Mercedes-Benz E-Klasse Cabrio (2017)

Oberklasse

Grunddaten

Das Mercedes-Benz E-Klasse Cabriolet wird als fünftes und letztes Mitglied im Bunde der E-Klasse-Modellpalette auf dem Genfer Autosalon 2017 präsentiert. Die intern genannte Baureihe A238 ist ab Juni 2017 für seine Käufer bestellbar und steht ab September zur Auslieferung bereit. Während sich der Vorgänger noch die Technik mit der kleineren C-Klasse teilte, basiert der neue, offene Viersitzer auf der aktuellen Plattform der E-Klasse. Mit einer Länge von 4,82 m (+12,3 cm), einer Breite von 1,86 m (+7,4 cm), einer Höhe von 1,43 m (+3,0 cm) und einem Radstand von 2,87 m (+11,3 cm) überragt es das Vorgängermodell in allen Dimensionen deutlich. Das serienmäßig vollautomatische Akustikverdeck lässt sich in 20 Sekunden, bis zu einer Geschwindigkeit von 50 km/h, komplett öffnen und schließen. Im offenen Zustand trennt ein Rollo das Verdeck und das verbleibende Kofferraumvolumen von 310 Liter (maximal 385 Liter). Praktisch sind die im Verhältnis 50:50 umklappbaren Fondsitzlehnen mit Durchlademöglichkeit. Bei den Motoren stehen zunächst ein Diesel- und drei Benzinmotoren mit einer Leistungsbandbreite von 184 PS bis 333 PS zur Wahl. Basisversion der Benziner ist der E 200 mit 184 PS zu dem als Einstiegsdiesel der E220d mit dem 194 PS starken Zweiliter-Diesel fungiert. Alle Motorvarianten übertragen ihre Kraft über die serienmäßige Neungangautomatik an die Hinterachse. Deutlich standesgemäßer ist der offene Viersitzer dann als E 350d oder E 400 unterwegs - erstmals auch mit dem Allradantrieb 4MATIC.
  • Mercedes-Benz Marke
  • Cabrio Modell
  • September 2017 Markteinführung
  • 4 Sitzer Sitzplätze
  • 54.228 Einstiegspreis
Bilder zum Mercedes-Benz E-Klasse Cabrio (2017)

Werbung:

6 Motoren des E-Klasse Cabrio


Benzin

54.228 Neupreis
  • seit September 2017 Bauzeit
  • 135 kW / 184 PS Leistung
  • 300 Nm Drehmoment
  • 6,2 l/100 km SuperVerbrauch/Kraftstoff
  • 234 km/h Vmax
  • 8,1 s 0-100 km/h

60.214 Neupreis
  • seit September 2017 Bauzeit
  • 180 kW / 245 PS Leistung
  • 370 Nm Drehmoment
  • 6,8 l/100 km Super PlusVerbrauch/Kraftstoff
  • 250 km/h Vmax
  • 6,6 s 0-100 km/h

  • seit September 2017 Bauzeit
  • 245 kW / 333 PS Leistung
  • 480 Nm Drehmoment
  • 8,3 l/100 km SuperVerbrauch/Kraftstoff
  • 250 km/h Vmax
  • 5,5 s 0-100 km/h

  • seit Januar 2018 Bauzeit
  • 320 kW / 435 PS Leistung
  • 520 Nm Drehmoment
  • 8,5 l/100 km SuperVerbrauch/Kraftstoff
  • 250 km/h Vmax
  • 4,5 s 0-100 km/h

Diesel

56.049 Neupreis
  • seit September 2017 Bauzeit
  • 143 kW / 194 PS Leistung
  • 400 Nm Drehmoment
  • 4,3 l/100 km DieselVerbrauch/Kraftstoff
  • 237 km/h Vmax
  • 7,7 s 0-100 km/h

  • seit September 2017 Bauzeit
  • 190 kW / 258 PS Leistung
  • 620 Nm Drehmoment
  • 6,5 l/100 km DieselVerbrauch/Kraftstoff
  • 250 km/h Vmax
  • 6,1 s 0-100 km/h

Alle Angaben sind Herstellerangaben und ohne Gewähr. Die Preise beinhalten 19% MwSt.

Besonderheiten & Unterschiede beim Mercedes-Benz E-Klasse Cabrio

Technik

Design

Fehler, falschen Wert gefunden? Hier melden!

Fehler, falschen Wert gefunden?

Dann kannst du uns helfen, schreib uns direkt hier:

CODE IVrF4
Bitte CODE eingeben:

Vorgängermodell

Diese Seite empfehlen