AutoKlicker verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies, gemäß unserer Datenschutzerklärung, zu. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Bilder zum Mazda MX-5 Retractable Fastback (2016)

Untere Mittelklasse

Grunddaten

Auf der New York Autoshow 2016 feiert die komplett neue Variante "Retractable Fastback" (RF) mit Klappdach des Mazda MX-5 Weltpremiere. Mit geschlossenem Hardtop präsentiert sich der Roadster als Fastback – sprich: als aerodynamisch geformter Sportwagen mit nach hinten abfallender Dachlinie und tropfenförmiger Kabine. Per Knopfdruck faltet sich das Klappdach nach hinten. Und die Silhouette verwandelt sich zum offenen Roadster mit Schutzbügel. Die Plattform und das Cockpit teilt sich der offene Zweisitzer mit der Softtop-Variante und dennoch kommt der MX-5 RF eigenständig daher. Einheitlich ist auch der Antrieb, denn auch hier stehen die beiden drehfreudigen Saugbenziner aus dem Roadster zur Wahl: der G130 mit 130 PS oder der G160 mit 160 PS, wahlweise als Handschalter oder als Automatik. Egal ob offen oder geschlossen – das Kofferraumvolumen ändert sich im RF nicht und bleibt immer bei 130 l, also genauso groß wie beim Roadster.
  • Mazda Marke
  • Retractable Fastback Modell
  • Juni 2016 Markteinführung
  • 2 Sitzer Sitzplätze

Ausstattungsvarianten

Bilder zum Mazda MX-5 Retractable Fastback (2016)

Werbung:

Besonderheiten & Unterschiede beim Mazda MX-5 Retractable Fastback

Design

Technik

Fehler, falschen Wert gefunden? Hier melden!

Fehler, falschen Wert gefunden?

Dann kannst du uns helfen, schreib uns direkt hier:

CODE 1JiG2
Bitte CODE eingeben:

Alternativen zum MX-5

Diese Seite empfehlen