AutoKlicker verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies, gemäß unserer Datenschutzerklärung, zu. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Bilder zum Opel KARL 5-Türer (2015)

Mini

Grunddaten

Im Sommer 2015 kommt mit dem Opel Karl ein neuer Kleinwagen und gleichzeitig ein Jäger des VW Up auf den Markt. Der Name Karl soll den ältesten Sohn des Firmengründers Carl von Opel ehren. Er folgt auf den Opel Agila, für den der Hersteller keinen Nachfolger anbieten wird. In der Rüsselsheimer Hierarchie ist er mit seiner 3675 mm langen, 1.604 mm breiten und 1476 mm hohen Fünftürer-Karosserie unterhalb des Adam angesiedelt, hat aber mit seinem 195 Liter Laderaum immerhin 35 Liter mehr Kofferraumvolumen zu bieten. Mit umgeklappten Rücksitzen schafft der Karl gar bis zu 940 Liter - der „größere“ Adam nur 663 Liter. Im Passagierbereich sieht es ähnlich aus - vor allem auf den Rücksitzen, die dank 2.385 mm Radstand (rund sieben Zentimeter länger als beim Adam) auch Erwachsenen tauglich sind. Zum Auftakt gibt es den Opel Karl nur mit einem Einliter-Dreizylinder-Motor aus Aluminium und 75 PS. Für die jeweils passende Übersetzung sorgt ein handgeschaltetes 6-Gang-Getriebe.
  • Opel Marke
  • 5-Türer Modell
  • Juni 2015 Markteinführung
  • 5 Sitzer Sitzplätze

Ausstattungsvarianten

Bilder zum Opel KARL 5-Türer (2015)

Werbung:

Besonderheiten & Unterschiede beim Opel KARL 5-Türer

Technik

Design

Fehler, falschen Wert gefunden? Hier melden!

Fehler, falschen Wert gefunden?

Dann kannst du uns helfen, schreib uns direkt hier:

CODE t12DP
Bitte CODE eingeben:

Alternativen zum KARL

Diese Seite empfehlen