AutoKlicker verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies, gemäß unserer Datenschutzerklärung, zu. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Bilder zum Porsche 918 Spyder (2013)

Luxusklasse

Grunddaten

Die Aufgabenstellung für das Entwicklungsteam von Porsche lautete: Bauen sie den Supersportwagen für die nächste Dekade mit einem höchst effizienten und leistungsstarken Hybridantrieb. Das Ergebnis: Der Porsche 918 Spyder hat als erstes Fahrzeug mit weltweiter Straßenzulassung die 20,6 Kilometer lange Runde um die Nürburgring-Nordschleife in weniger als sieben Minuten gefahren. Mit exakt sechs Minuten und 57 Sekunden unterbot der Supersportwagen mit Hybridantrieb den bisherigen Rekord um 14 Sekunden. Dabei soll der Porsche ein kleines Sparwunder sein. Der NEFZ-Wert des Porsche 918 Spyder wird in Zuffenhausen mit 3,3 Liter auf 100 Kilometer angegeben. Der CO2-Ausstoß liegt bei 79 g/km. Der dafür verantwortliche, rund zwei Zentner schwere, Lithium-Ionen-Akku wurde zwischen Motor und Tank hinter den zwei Schalensitzen platziert.
  • Porsche Marke
  • Spyder Modell
  • September 2013 Markteinführung
  • 2 Sitzer Sitzplätze
Bilder zum Porsche 918 Spyder (2013)

Werbung:

Besonderheiten & Unterschiede beim Porsche 918 Spyder

Technik

Design

Fehler, falschen Wert gefunden? Hier melden!

Fehler, falschen Wert gefunden?

Dann kannst du uns helfen, schreib uns direkt hier:

CODE 21CQ6
Bitte CODE eingeben:

Alternativen zum 918

Diese Seite empfehlen