AutoKlicker verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies, gemäß unserer Datenschutzerklärung, zu. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Bilder zum Toyota RAV4 SUV (2013)

Untere Mittelklasse

Grunddaten

Vor fast 20 Jahren startete der Toyota RAV4 als 3,69 Meter kurzes, stets 3-türiges Fun-Car und galt 1994 als Vorreiter des später so boomenden Segments der Kompakt-SUV. Aktuell ist er knapp einen Meter länger, stets viertürig und es gibt außerdem kaum mehr einen Hersteller, der kein Fahrzeug dieser Kategorie im Angebot hat. So reiht sich der RAV4 heute neben dem VW Tiguan, Opel Mokka, BMW X1, Ford Kuga oder Audi Q3 in der Liste der Zulassungsstatistik ein. Ende 2012 stellte der japanische Autobauer auf der LA Auto Show die bereits vierte Generation des Kompakt-SUV vor. Als Alleinstellungsmerkmal des Toyota RAV4 gilt sein außergewöhnliches Platzangebot. Das Kompakt-SUV ist beim Generationswechsel nämlich ordentlich gewachsen: 20 Zentimeter in der Länge und drei Zentimeter in der Breite. Der Kofferraum schluckt nun 547 bis 1.746 Liter. Eine weitere Neuerung gegenüber dem Vorgänger: die Heckklappe, die die zuvor recht unpraktische Hecktür ersetzt und gegen Aufpreis nun auch elektrisch öffnet.
  • Toyota Marke
  • SUV Modell
  • April 2013 Markteinführung
  • Januar 2016 Fertigung eingestellt
  • 5 Sitzer Sitzplätze

Ausstattungsvarianten

Bilder zum Toyota RAV4 SUV (2013)

Werbung:

Besonderheiten & Unterschiede beim Toyota RAV4 SUV

Design

Technik

Fehler, falschen Wert gefunden? Hier melden!

Fehler, falschen Wert gefunden?

Dann kannst du uns helfen, schreib uns direkt hier:

CODE l4emE
Bitte CODE eingeben:

Alternativen zum RAV4

Diese Seite empfehlen