AutoKlicker verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies, gemäß unserer Datenschutzerklärung, zu. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Start> Autokatalog> Sondermodelle> Peugeot 107 Urban Move

Peugeot 107 Urban Move
Peugeot 107 3-Türer

Bilder zum Peugeot 107 Urban Move

Mit maximaler Raumausnutzung bei äußerst kompakten Abmessungen, hervorragender Umweltverträglichkeit mit einem Durchschnittsverbrauch von lediglich 4,6 Liter/100 km und einem CO2-Ausstoß von nur 109 g/km sowie einer umfangreichen Serien- und Sicherheitsausstattung setzt der Peugeot 107 Maßstäbe auf dem deutschen Kleinwagenmarkt. Jetzt läuft der kleinste Löwe zu noch größerer Form auf: Ab Mai können Kunden den wendigen 107 auf Wunsch auch mit einem elektronischen Stabilitätsprogramm inklusive Antriebsschlupfregelung (ASR) bestellen, das ab Sommer ausgeliefert wird.

Der Aufpreis für das ESP inklusive Antriebsschlupfregelung (ASR) beträgt 420 Euro. Es ist für die Versionen 107 Filou, die erfolgreichen Sondereditionen 107 Street Racing und Street Racing Cool sowie das neue Sondermodell 107 Urban Move lieferbar und rundet die vorbildliche Sicherheitsausstattung des sympathischen Kleinwagens ab. Sie umfasst serienmäßig einen Fahrer- sowie einen abschaltbaren Beifahrerairbag, Seitenairbags an den vorderen Sitzen, ABS und eine elektronische Bremskraftverteilung (EBV). Auf Wunsch kann der 107 auch mit durchgehenden seitlichen Vorhangairbags ausgestattet werden.

Ab Mai beweist der Peugeot 107 in der Ausstattungsversion Filou außerdem, dass auch Kleinstwagen ihre Insassen mit gediegenem Luxus verwöhnen können - und das zu einem äußerst attraktiven Preis. Ab diesem Zeitpunkt ist für den agilen Stadtfloh ein umfangreiches Luxus-Paket lieferbar, das neben hochwertigen Leder-Alcantara-Sitzbezügen eine manuelle Klimaanlage, eine Audioanlage mit CD-Laufwerk, einen Drehzahlmesser sowie 14-Zoll-Leichtmetallfelgen “Karlova” umfasst. Das Luxus-Paket ist für den Peugeot 107 Filou als Option lieferbar. Es kostet 1.680 Euro und bietet damit einen Kundenvorteil von 750 Euro.

Der Peugeot 107 erfüllt als besonders wandlungsfähiger Kleinwagen die unterschiedlichen Kundenbedürfnisse perfekt. Mit dem neuen Sondermodell 107 Urban Move 70, das ab Mai als Drei- und Fünftürer mit 1,0-Liter-Benziner (50 kW/68 PS) und Fünfgang-Schaltgetriebe verfügbar ist, bereichert Peugeot die 107-Angebotspalette um eine weitere Variante, die sportliches Ambiente im Innenraum und besten Komfort bietet. Die Ausstattung des 107 Urban Move 70 basiert auf dem 107 Filou und bietet unter anderem bereits ab Werk elektrische Servolenkung, höhenverstellbares Lenkrad, Wärmeschutzverglasung, elektrische Fensterheber vorn, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, eine geteilt umklappbare Rückbank mit Isofix-Kindersitzhalterungen sowie Außenspiegel und Türgriffe in Wagenfarbe.

Das Sondermodell Urban Move ist an den seitlich aufgebrachten “Urban Move”-Logos leicht zu erkennen. Serienmäßig verfügt es außerdem über spezielle Sitzbezüge in Schwarz/Rot, eine Audioanlage mit CD-Laufwerk und eine manuelle Klimaanlage. Dem ebenfalls serienmäßigen Drehzahlmesser und den Instrumenten verhilft eine Umrandung in Aluminiumoptik zu sportlichem Esprit. Auch die vorderen Lüftungsringe präsentieren sich in Aluminiumoptik. Peugeot bietet den dreitürigen 107 Urban Move 70 zum attraktiven Einstiegspreis von 10.750 Euro an. Die fünftürige Version ist bereits ab 11.200 Euro erhältlich. Damit bieten beide Varianten einen überzeugenden Kundenvorteil von 680 Euro.

Autor: tw
Fotos: Peugeot
Datum: 26.04.2007

Diese Seite empfehlen