AutoKlicker verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies, gemäß unserer Datenschutzerklärung, zu. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Start> Autokatalog> Sondermodelle> Limitierter Nissan Murano Selection

Limitierter Nissan Murano Selection
Nissan Murano Geländewagen

Bilder zum Limitierter Nissan Murano Selection

Nissan bringt ab Juli eine auf 200 Einheiten limitierte Edition des Lifestyle-Crossovers Murano auf den Markt. Von außen ist das in den Farben Schwarz sowie Grau- und Silber-Metallic lieferbare Sondermodell Selection leicht an den mächtigen 20-Zoll-Leichtmetallfelgen (Serie 18 Zoll) zu erkennen. Darauf aufgezogen sind Reifen der Marke Continental im Format 265/45 ZR20. Betont wohnlich geht es im Interieur des veredelten Murano zu: Der Instrumententräger, die Türtafeln, die Mittelkonsole und die Sitze sind mit edlem Nappaleder bezogen; weiches Alcantara als Bezugsstoff für den Dachhimmel und die Sonnenblenden macht die Wohnzimmer-Atmosphäre perfekt. Beim durch farbig abgesetzte Nähte aufgewerteten Leder haben Kunden die Wahl zwischen drei Farbtönen: Cognac, Hellgrau und Anthrazit. Zu den weiteren Zutaten des für 53.990 Euro offerierten Murano Selection zählen zwei in Wagenfarbe lackierte vordere Abstandswarnsensoren sowie eine akustische Ansage der Außen- und Innentemperatur. Eine im Innenraum und auf dem hochwertigen Schlüsselanhänger eingeprägte Seriennummer dokumentiert die Exklusivität jedes einzelnen
der 200 hergestellten Limited-Edition-Modelle.

Das nach dem berühmten Murano-Glas aus Venedig benannte Crossover-Modell ist seit 2004 Mitglied der sechs Baureihen starken Allrad-Familie von Nissan Europa. Der Murano überbrückt die Grenze zwischen einem 4x4 und einem konventionellen Familienwagen und kombiniert ein großes Platzangebot, hohen Komfort und viel Fahrspaß sowie dynamisches Design- und Oberklasse-Flair.

Die betont skulpturhafte Behandlung aller Karosserie-Flächen und der sportlich-dynamische Gesamtauftritt überzeugen. Passend zur Optik wird der Murano von einem echten Sportwagenmotor angetrieben: dem 3,5-Liter-V6 aus dem Nissan 350Z, der hier 172 kW/234 PS leistet. Über ein stufenlos variables Automatikgetriebe (Xtronic-CVT) gelangt die Kraft an alle vier Räder. Der elektronisch gesteuerte ALL-MODE-4x4-Antrieb hat sich schon im Nissan X-TRAIL bewährt. Er ist mit dem Stabilitätssystem ESP+ und weiteren elektronischen Traktionshilfen vernetzt.

Der geräumige Innenraum des Murano bietet Platz für fünf Personen und deren Gepäck. Die im Verhältnis 60:40 geteilte Rückbank lässt sich über Hebel im Kofferraum mit einem Handgriff teilweise oder ganz umlegen. Dann wächst das Ladevolumen von 438 auf maximal 1.965 Liter an.

Autor: tw
Fotos: Nissan
Datum: 04.07.2006

Diese Seite empfehlen