AutoKlicker verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies, gemäß unserer Datenschutzerklärung, zu. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Start> Autokatalog> Sondermodelle> Skoda Fabia Tour de France

Skoda Fabia Tour de France
Skoda Fabia 5-Türer

Bilder zum Skoda Fabia Tour de France

Rechtzeitig vor dem Start der Tour de France am 1. Juli 2006 bringt Škoda ein gleichnamiges Sondermodell auf den Markt: den Škoda Fabia Tour de France. Dies ist zugleich eine Hommage an das bedeutendste Radrennen der Welt, bei dem der tschechische Automobilhersteller seit 2004 als Hauptsponsor auftritt.

Das Sondermodell wird in den beiden Modellvarianten Kurzheck und Combi schon ab 13.999 Euro angeboten. Dabei stehen drei Motorisierungen 1.4 l 55 kW (Kurzheck), 1.4 l 59 kW (Combi) und 1.9 l 74 kW TDI (Kurzheck/ Combi) und drei Lackierungen Sprint-Gelb, Diamant-Silber Metallic bzw. Black-Magic Perleffekt zur Auswahl. Sportsitze vorn, ein Dreispeichen-Lederlenkrad und 16 Zoll Leicht-metallfelgen setzen sportliche Akzente. Für zusätzlichen Komfort sorgen z. B. die Klimaanlage Climatic, das Musiksystem Symphony CD und eine Zentralverriegelung mit Fernbedienung sowie elektrische Fensterheber vorn. Außerdem verfügt der Fabia Tour de France über Fußmatten im Tour de France-Design.

Optional können beheizbare und höheneinstellbare Vordersitze (290 Euro), eine Gepäcknetz-trennwand für den Combi (155 Euro) bzw. die Lackierung in Black-Magic Perleffekt oder Diamant-Silber Metallic (145 Euro) geordert werden.

Der Fabia Tour de France 1.4 mit 55 kW kostet 13.999 Euro, für die Combi-Version zahlt man 500€ mehr. Außerdem kann man sich für den Selbstzünder Fabia Tour de France 1.9 TDI mit 74 kW entscheiden, Preis liegt dann bei 16.099 Euro.

Autor: tw
Fotos: Skoda
Datum: 09.05.2006

Diese Seite empfehlen