AutoKlicker verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies, gemäß unserer Datenschutzerklärung, zu. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Start> Autokatalog> Sondermodelle> Peugeot 3008 Roland Garros

Peugeot 3008 Roland Garros
Peugeot 3008 Crossover

Bilder zum Peugeot 3008 Roland Garros

Mit dem 3008 Roland Garros präsentiert sich nach den erst jüngst vorgestellten Cabrio-Klassikern 207 CC Roland Garros und 308 CC Roland Garros nun auch Peugeots erster Crossover in für diese Sonderedition traditionell edlem Ambiente. Der Peugeot 3008 Roland Garros ist auf 350 Einheiten limitiert und kann ab sofort bestellt werden. Die ersten Auslieferungen beginnen im Mai. Preislich startet die Roland Garros Edition des 3008 bei 30.660 Euro, was einem Preisvorteil von 2.600 Euro gegenüber dem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell entspricht.

Basierend auf der höchsten Ausstattungslinie Allure, die bereits ein Sportlederlenkrad, Zwei-Zonen-Klimaanlage, Berganfahrhilfe, Panorama-Glasdach, Audiosystem WIP Sound mit Freisprecheinrichtung WIP Bluetooth, Head-up-Display und Abstandswarner umfasst, besticht der 3008 Roland Garros durch weitere luxuriöse Ausstattungsdetails. Ein hochwertiges Innendesign liefert beispielsweise die zweifarbige Lederausstattung mit teilweise perforierten Zonen in Graubeige/Schwarz und feiner „RG“-Prägung in den Sitzlehnen. Fußmatten mit gesticktem Roland Garros-Logo runden das Gesamtbild ab.

Auch beim Thema Technik zeigt sich der 3008 Roland Garros auf hohem Niveau. So ist zum Beispiel ein Xenon-Paket mit abgedunkelten Bi-Xenon-Scheinwerfern, Einparkhilfe vorne und hinten, komfortabler Sitzheizung vorne und Navigationssystem WIP Nav inklusive PEUGEOT Connect Box mit wegweisendem e-Call-System Connect SOS an Bord. Das Exterieur der Sonderedition gibt sich anhand von zwei edlen Außenfarben – „Perla Nera Schwarz“ und „Perlmutt Weiß“ – sowie dem Logo Roland Garros auf den Türen zu erkennen. Drei Dieselmotoren, der 1.6 l HDi FAP mit 82 kW (112 PS), der 2.0 l HDi FAP mit 110 kW (150 PS) oder der 2.0 l HDi FAP mit 120 kW (163 PS) als Automatik-Variante, sind erhältlich.

Autor:
Fotos: Peugeot
Datum: 19.04.2012

Diese Seite empfehlen