AutoKlicker verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies, gemäß unserer Datenschutzerklärung, zu. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Start> Autokatalog> Sondermodelle> Nissan 370Z Battle

Nissan 370Z Battle
Nissan 370Z Coupé

Bilder zum Nissan 370Z Battle

Nissan legt seine Sportwagenikone 370Z jetzt als Sondermodell auf. Wer sich für die Edition „Battle" - benannt nach dem populären Racing-Wettbewerb Nissan Sportscar Battle - entscheidet, kommt in den Genuss eines Preisvorteils von 3.000 Euro. Allerdings ist wie auf der Rennstrecke Schnelligkeit gefordert, denn die Sonderedition ist auf lediglich 50 Exemplare limitiert. Das Sondermodell „Battle" ist ab 41.250 Euro erhältlich und kann ab sofort bei allen Nissan Handelspartnern bestellt werden.

Während sich das starke Herz des Nissan 370Z - der 3,7-Liter-V6 ist komplett aus Aluminium gefertigt und leistet 241 kW (328 PS) - unverändert präsentiert, lässt die Ausstattung des Sondermodells keine rennsportlichen Wünsche offen. Sie umfasst 19-Zoll-Leichtmetallfelgen mit einer Bereifung von 245/40 vorne und 275/35 hinten, ein Carbon-Optik-Kit für den Lüftungseinlass vorn und den Diffusor hinten, das Dach in Carbon-Optik, einen Fußmattensatz und eine Kofferraummatte mit gesticktem 370Z-Schriftzug, Einstiegsleisten in Carbon-Optik mit Z-Logo sowie eine Anti Scratch Lackierung in New Silver. Aufkleber einer Rennsportstartnummer zwischen 1 und 50 je nach Editionsnummer auf den beiden Türen sowie ein Aufkleber mit dem Namen des Nissan Werkfahrers Michael Krumm auf dem Dachholm markieren den Racing-Charakter des Fahrzeugs unmissverständlich. Am Heck schließlich thront ebenfalls in Carbon-Optik der Schriftzug „Battle". Auf Wunsch kann vom Kunden ein individualisierter Aufkleber mit seinem eigenen Namen und passender Landesflagge geordert werden.

Autor:
Fotos: Nissan
Datum: 08.09.2011

Diese Seite empfehlen