AutoKlicker verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies, gemäß unserer Datenschutzerklärung, zu. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Start> Autokatalog> Sondermodelle> Toyota Aygo - für kühle Rechner

Toyota Aygo - für kühle Rechner

Bilder zum Toyota Aygo - für kühle Rechner

Mit dem AYGO "Cool“ erweitert Toyota die Angebotspalette für seinen kompakten Stadtflitzer um ein attraktives Sondermodell. Unter anderem sorgt eine serienmäßige Klimaanlage mit Umluftschaltung dafür, dass Fahrer und Mitfahrer in der warmen Jahreszeit im AYGO "Cool“ stets einen kühlen Kopf bewahren. Das Sondermodell verfügt außerdem über elektrische Fensterheber vorne, eine Zentralverriegelung mit Fernbedienung und eine im Verhältnis 50:50 umklappbare Rücksitzlehne. Im AYGO "Cool“ kommt neben der Klimaanlage noch ein Audiosystem mit zwei Lautsprechern sowie ein RDS-Radio mit CD-Player und externem Anschluß für einen MP3-Player hinzu.

Gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell bietet der AYGO "Cool“ seinen Kunden einen Preisvorteil von 520 Euro. Die dreitürige Version des Sondermodells kostet 10.300 Euro. Für den Fünftürer ist ein Zuschlag von 350 Euro kalkuliert. Lieferbar ist der AYGO "Cool“ in den Außenfarben Vulcanrot, Meriansilber metallic, Gletscherblau mica metallic und Rauchgrau mica. Der Aufpreis für die mica metallic-Lacke beträgt 350 Euro. Der Verkauf des Sondermodells startet am 4. März 2006 parallel zur Markteinführung des neuen Toyota RAV 4.

Autor: tw
Fotos: Toyota
Datum: 01.03.2006

Diese Seite empfehlen