AutoKlicker verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies, gemäß unserer Datenschutzerklärung, zu. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Start> Autokatalog> Sondermodelle> Porsche 911 Black Edition

Porsche 911 Black Edition
Porsche 911 Coupé

Bilder zum Porsche 911 Black Edition

Zum Frühjahr 2011 bietet Porsche auf Basis des 345 PS starken Carrera eine äußerst attraktive Sonderedition an. Der 911 Black Edition ist besonders umfangreich ausgestattet, als Coupé oder Cabriolet jeweils mit Heckantrieb lieferbar - und natürlich nur in schwarz zu haben. Noch reizvoller wird dieser 911 Carrera durch Exklusivität und Preis. Die 911 Black Edition ist auf 1.911 Exemplare limitiert und kostet exakt soviel wie die Carrera Basismodelle: 85.538 Euro für das Coupé und 96.843 Euro für das Cabriolet. Die Marktein- führung beginnt im April 2011.

Serienmäßig ist die 911 Black Edition in Schwarz uni lackiert, optional steht auch Ba- saltschwarzmetallic zur Wahl. Das Cabrio-Verdeck besteht grundsätzlich aus schwarzem Stoff. Für die farblichen Akzente sind bei der Black Edition die 19-Zoll 911 Turbo II-Räder in Bi-Color-Ausführung zuständig, die mit ihrer Zweifarbigkeit optimal zur dezent-eleganten Außenfarbe passen. Zudem geben die Felgen den Blick frei auf die Bremsanlage mit natürlich schwarzen Vierkolben-Aluminium-Monobloc-Festsätteln. Der serienmäßige Graukeil in der Windschutzscheibe der 911 Black Edition rundet das Gesamtbild harmonisch ab.

Im Interieur wir man mit dem „Black Edition“-Schriftzug auf den Einstiegsblenden in Edelstahl begrüßt. erienmäßig bereits mit Sitzen in hochwertigem Teilleder ausgestattet, kann der 911 Black Edition optional natürlich mit einer weiteren Lederausstattung aufgewertet werden. Ebenfalls im Serienumfang enthalten ist ein Sport-Design-Lenkrad. Das Kombiinstrument ist natürlich in schwarz gehalten. Auf dem Deckel des Handschuhfachs weist eine Plakette auf die begrenzten Stückzahlen der 911 Black Edition hin. Die Zierblenden auf der Schalttafel, Schalt- oder Wählhebel und Belüftungsdüsen kontrastieren dagegen durch ihre Lackierung in Alu-Optik. Die hintere Mittelkonsole ist in Exterieurfarbe lackiert.

Zur erweiterten Ausstattung der 911 Black Edition zählen GPS-Navigationsmodul, die universelle Audioschnittstelle im Ablagefach der Mittelkonsole, BOSE Surround Sound-System, Park-Assistent, Tempostat, automatisch abblendende Innen- und Außenspie- gel sowie ein Regensensor. Der 911 Black Edition stehen alle technischen Sonderausstattungsmöglichkeiten offen, die auch für die Carrera-Modelle angeboten werden.

Autor:
Fotos: Porsche
Datum: 27.01.2011

Diese Seite empfehlen