AutoKlicker verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies, gemäß unserer Datenschutzerklärung, zu. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Start> Autokatalog> Sondermodelle> SL 63 AMG Edition IWC

SL 63 AMG Edition IWC
Mercedes-Benz SL-Klasse Roadster

Bilder zum SL 63 AMG Edition IWC

Das AMG PERFORMANCE STUDIO hat eine neue Sonderserie entwickelt, den exklusiven SL 63 AMG Edition IWC. Der auf 200 Exemplare limitierte Roadster zieht durch seine außergewöhnliche Lackierung in designo magno kaschmirweiß und AMG Exterieur Carbon Paket mit matter Oberfläche alle Blicke auf sich. Passend hierzu kommen im Interieur Zierteile in Carbon matt zum Einsatz, zusätzliche optische und haptische Glanzpunkte setzen die Nappaleder-Polster in Tobagobraun. Fahrdynamik auf höchstem Niveau garantiert das AMG Performance Package. Ausgeliefert wird der SL 63 AMG Edition IWC grundsätzlich zusammen mit der kostbaren IWC-Uhr "Grosse Ingenieur" aus der renommierten Schweizer Uhrenmanufaktur IWC Schaffhausen.

Der völlig neue Farbton designo magno kaschmirweiß wird erstmals beim SL 63 AMG Edition IWC angeboten. Der Innenraum ist von tobagobraune Nappaleder-Polsterung geprägt. Die elektrisch einstellbaren AMG Sportsitzen, verfügen über Multikontur- und Memoryfunktion, Sitzheizung, AMG-spezifische Perforation, spezielle Sitzgrafik sowie AMG Plaketten.

Perfekte Fahrzeugkontrolle garantiert das zweifarbige AMG Performance Lenkrad mit verkleinertem Durchmesser, unten abgeflachtem Lenkradkranz und silberfarbenen Aluminium-Schaltpaddles; es gehört ebenso zum Performance Package wie die geschmiedeten 19 Zoll AMG Leichtmetallräder im Doppelspeichen-Design mit titangrauer Lackierung und glanzgedrehter Oberfläche. Auf den 8,5 oder 9,5 Zoll breiten Felgen sind Reifen der Dimension 255/35 R 19 beziehungsweise 285/30 R 19 montiert.

Das Antriebspaket des SL 63 AMG Edition IWC ermöglicht äußerst direkte und emotionale Fahrerlebnisse. Der AMG 6,3-Liter-V8-Motor mit einer Höchstleistung von 386 kW/525 PS und einem maximalen Drehmoment von 630 Newtonmetern findet im völlig neu entwickelten AMG SPEEDSHIFT MCT 7-Gang-Sportgetriebe einen sehr reaktionsschnellen Partner. Den Spurt von null auf 100 km/h bewältigt der SL 63 AMG Edition IWC in 4,6 Sekunden; seine Höchstgeschwindigkeit beträgt 300 km/h (elektronisch abgeregelt).

Die Käufer eines SL 63 AMG Edition IWC erhalten zusätzlich zum Fahrzeug ein limitiertes Exemplar der IWC-Uhr "Grosse Ingenieur". Der kostbare Zeitmesser verfügt über ein Edelstahl-Gehäuse mit beeindruckenden 45,5 Millimeter Durchmesser, ein auf das Fahrzeugkonzept abgestimmtes Armband und Ziffernblatt sowie einen Saphir-Glasboden; dieser erlaubt einen Blick auf das detaillierte mechanische Uhrwerk mit automatischem Pellaton-Aufzug. Interessierte Kunden können den SL 63 AMG Edition IWC ab Herbst 2008 bestellen. Die Auslieferung startet im November 2008; insgesamt 200 Exemplare werden produziert.

Autor: mj
Fotos: Daimler
Datum: 09.05.2008

Diese Seite empfehlen