AutoKlicker verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies, gemäß unserer Datenschutzerklärung, zu. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Dodge Viper
Start> Autokatalog> Marken> Dodge> Viper Sportwagen
Oberklasse

Bilder zum Dodge Viper Sportwagen (2003)

Grunddaten

Marke:
Dodge
Modell:
Sportwagen
Markteinführung:
Oktober 2003
Fertigung eingestellt:
Dezember 2010
Sitzplätze:
Sitzer

1 Motor in der Übersicht

  • Getriebe
    Bauzeit
  • Leistung
  • Drehmoment
  • 0-100 km/h
  • Vmax
  • Verbrauch
    Kraftstoff
  • Neupreis

Benzin

Dodge Viper SRT-10

Alle Angaben sind Herstellerangaben und ohne Gewähr. Die Preise beinhalten 19% MwSt.

Besonderheiten & Unterschiede beim Dodge Viper Sportwagen

Allgemein

Ende 2010 wurde der Verkauf der Viper in der zweiten Generation eingestellt. Seit April 2012 gibt es die dritte Generation der Viper, allerdings wird diese weder als Dodge noch als Chrysler vom Band laufen. Das Sportlabel "Street and Racing Technology" (SRT) stellt die aktuellste Viper her, die nun nur noch auf dem amerikanischen Markt angeboten wird. In Deutschland ist sie nur über Grauimporteure zu erhalten.

Diese Seite empfehlen