AutoKlicker verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies, gemäß unserer Datenschutzerklärung, zu. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Start> Autokatalog> Marken> Audi> A8 Limousine (lang)
Bilder zum Audi A8 Limousine (lang) (2017)
Luxusklasse

Bilder zum Audi A8 Limousine (lang) (2017)

Grunddaten

Die neue Generation des Audi A8 startet im Spätherbst 2017, nachdem sie Mitte Juli offiziell vorgestellt wurde. Somit geht der Dreikampf mit Mercedes S-Klasse und 7er BMW in die nächste Runde. Die Luxus-Limousine kommt sowohl als Normalversion mit 5,17 Metern Länge sowie als A8 L mit 13 Zentimeter verlängertem Radstand. Insgesamt wurde der A8 37 mm länger als der Vorgänger und kommt nun auf 5,17 m, die Langversion bringt es entsprechend auf 5,30 m. Die Karosserie wurde 4 mm schmaler, dafür legte die Höhe um 13 mm bzw. 17 mm beim A8 L zu. Beim Ladevolumen bietet der Luxusliner einheitliche 505 Liter. Die D5-Baureihe des Audi Flaggschiffs A8 steht erstmals auf einer Karosseriestruktur, die sich aus vier Materialien zusammensetzt. Aluminium bleibt jedoch der am häufigsten eingesetzte Werkstoff: Zu 58 Prozent besteht das weiterentwickelte Space Frame aus dem leichten Metall. Dazu kommt ein Rahmen um den Fahrgastraum, genannt Sicherheitszelle, der aus Alu, konventionellem und warmverformtem Stahl besteht. Die Fond-Rückwand besteht aus Kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff (CFK) und die Domstrebe im neuen A8 ist fortan aus Magnesium. In der mittlerweile vierten Modellgeneration erhält das Audi-Flaggschiff erstmals serienmäßig einen elektrifizierten Antriebsstrang, das heißt alle Motoren werden mit der Mild-Hybrid-Technologie ausgestattet. Los geht es mit zwei weiterentwickelten V6-Turbomotoren als 3.0 TDI mit 286 PS und 3.0 TFSI mit 340 PS. Zwei Achtzylinder als 4.0 TDI mit 435 PS und 4.0 TFSI mit 460 PS folgen zu Ende 2017. Die Top-Motorisierung steht mit dem6.0 Liter W12 mit 585 PS bereit. Alle Aggregate arbeiten mit einem Riemen-Starter-Generator (RSG) zusammen, der Herzstück des 48-Volt-Bordnetzes ist. Der Verbrauch soll dank der Segelfunktion mit ausgeschaltetem Motor und durch eine erweiterte Start-Stopp-Funktion mit hoher Rekuperationsleistung von bis zu 12 kW um bis zu 0,7 Liter pro 100 Kilometer gesenkt werden. Zu einem späteren Zeitpunkt folgt der A8 L e-tron quattro mit Plug-in-Hybrid (449 PS Systemleistung, 700 Nm Systemdrehmoment und Lithium-Ionen-Batterie für 50 Kilometer elektrisches Fahren).
Audi Marke
Limousine (lang) Modell
Oktober 2017 Markteinführung
5 Sitzer (Serie) 4 Sitzer (Optional) Sitzplätze
94.100 Einstiegspreis

Werbung:

Besonderheiten & Unterschiede beim Audi A8 Limousine (lang)

Design

Technik

Fehler, falschen Wert gefunden? Hier melden!

Fehler, falschen Wert gefunden?

Dann kannst du uns helfen, schreib uns direkt hier:

CODE dY234
Bitte CODE eingeben:

Diese Seite empfehlen