AutoKlicker verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies, gemäß unserer Datenschutzerklärung, zu. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Start> Autokatalog> Marken> Audi> Q5 SUV
Bilder zum Audi Q5 SUV (2017)
Mittelklasse

Bilder zum Audi Q5 SUV (2017)

Grunddaten

Der neue, für das erste Quartal 2017 angekündigte, Audi Q5 wurde am ersten Publikumstag des Pariser Automobilsalon 2016 vorgestellt. Beim Design setzten die Ingolstädter eher auf Evolution, technisch hingegen bleibt dank des modularen Längsbaukasten kein Stein auf dem anderen. Mit 4,66 Meter Länge, 1,89 Meter Breite, 1,66 Meter Höhe und 2,82 Meter Radstand hat der neue Q5 gegenüber dem Vorgängermodell in fast allen Abmessungen zugelegt. Gleichzeitig ist sein Leergewicht je nach Motorisierung um bis zu 90 Kilogramm gesunken. Die Rücksitzlehne ist in drei Segmente geteilt, auf Wunsch lässt sie sich längs verschieben und die Neigung einstellen. Je nach ihrer Position bietet der Gepäckraum im Grundmaß 550 bis 610 Liter Volumen, 10 Liter mehr als beim Vorgänger. Mit umgeklappter Fondlehne wächst er auf 1.550 Liter. Der neue Q5 startet in Europa mit fünf Motoren, vier TDI und einem TFSI. Dabei dürften sich wieder die 2.0 TDI-Motoren mit 150 PS, 163 PS und 190 PS zu den Bestsellern mausern. Der weiterentwickelte 2.0 TFSI gibt nun 252 PS ab, der ebenfalls stark überarbeitete 3.0 TDI bringt es künftig auf 286 PS. Geschaltet wird je nach Modell per Sechsgang-Schaltgetriebe, Siebengang S tronic (Doppelkupplungsgetriebe) und Achtstufen-Tiptronic (nur beim 3.0 TDI). Die Automatikgetriebe integrieren eine Freilauffunktion. Der neue quattro-Antrieb mit ultra-Technologie, der den Hinterachsantrieb immer dann abkoppelt, wenn er nicht gebraucht wird, ist für den 2.0 TDI mit 163 PS und 190 PS und für den 2.0 TFSI serienmäßig an Bord, beim Einsteiger-Diesel liefert ihn Audi auf Wunsch. Sowohl beim Front- als auch beim quattro-Antrieb ist eine radselektive Momentensteuerung mit an Bord. Für den V6-Diesel gibt es auf Wunsch das Sportdifferenzial an der Hinterachse, das die Kräfte bedarfsgerecht zwischen den Rädern verteilt.
Audi Marke
SUV Modell
Januar 2017 Markteinführung
5 Sitzer Sitzplätze

Werbung:

Besonderheiten & Unterschiede beim Audi Q5 SUV

Design

Technik

Fehler, falschen Wert gefunden? Hier melden!

Fehler, falschen Wert gefunden?

Dann kannst du uns helfen, schreib uns direkt hier:

CODE ndeHc
Bitte CODE eingeben:

Diese Seite empfehlen