AutoKlicker verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies, gemäß unserer Datenschutzerklärung, zu. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Start> Autokatalog> Marken> Fiat> Tipo Kombi
Bilder zum Fiat Tipo Kombi (2016)
Untere Mittelklasse

Bilder zum Fiat Tipo Kombi (2016)

Grunddaten

Tipo ist der Name des jüngsten Fiat-Spross, der ab Frühjahr 2016 als Limousine, Schrägheck und als Kombi bei den Händlern verfügbar ist. Das vollständig neu entwickelte Modell wirkt modern und ziemlich dynamisch. Bei der Motorenwahl stehen zwei Benziner mit 95 und 110 PS zur Verfügung, letzterer stets an eine Sechsgang-Automatik gekoppelt. Die MultiJet II-Turbodiesel starten ebenso mit einem 95-PS-Aggregat. Vorläufige Topversion ist der 1,6-Liter-Multijet-Selbstzünder mit 120 PS. Bei einer Außenlänge von 4,37 m (Schrägheck) und 20 Zentimetern mehr beim Kombi, einer Breite von 179 Zentimeter und einem Radstand von 264 Zentimeter bieten die Modelle Platz für fünf Erwachsene sowie 520 Litern Gepäck. Dank einer einfachen Modellstruktur und einem transparenten Angebot sollen die Kunden ziemlich schnell den passenden Tipo für sich finden. Damit stellt der Tipo quasi den Gegenpol zum Fiat 500 dar, der ja fast grenzenlos individualisierbar ist.
Fiat Marke
Kombi Modell
Mai 2016 Markteinführung
5 Sitzer Sitzplätze

Ausstattungsvarianten

Werbung:

Besonderheiten & Unterschiede beim Fiat Tipo Kombi

Design

Technik

Fehler, falschen Wert gefunden? Hier melden!

Fehler, falschen Wert gefunden?

Dann kannst du uns helfen, schreib uns direkt hier:

CODE hbQfA
Bitte CODE eingeben:

Diese Seite empfehlen