AutoKlicker verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies, gemäß unserer Datenschutzerklärung, zu. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Seat Alhambra
Start> Autokatalog> Marken> Seat> Alhambra VAN
Bilder zum Seat Alhambra VAN (2015)
Mittelklasse

Bilder zum Seat Alhambra VAN (2015)

Grunddaten

Marke:
Seat
Modell:
VAN
Markteinführung:
Juli 2015
Sitzplätze:
5-Sitzer 5 Sitzer
Ausstattungsvarianten:
Reference, Style, Style Plus, FR Line
Einstiegspreis (Alhambra 1.4 TSI mit 110 kW):
30.065 €

Besonderheiten & Unterschiede beim Seat Alhambra VAN

Allgemein

Ab Mitte Juli 2015 ist der neue Seat Alhambra bei völlig gleichen Außenmaßen (Länge 4854 mm, Breite 1904 mm, Höhe 1720 mm) und wie bisher bis zu 2430 l Laderaum und optional sieben Sitze mit fünf Isofix-Verankerungen erhältlich. Sämtliche Motoren wurden komplett überarbeitet und auf Effizienz getrimmt. So wurde der Normverbrauch der beiden 2.0 TDI mit 115 und 150 PS auf 4,9 Liter gesenkt. Zusätzlich wurde die Leistung des Top-Benziners von 200 auf 220 PS gesteigert. Des Weiteren gibt es noch einen 184 PS starken TDI und einen 150 PS starken TSI. Alle Aggregate erfüllen nun die Euro-6-Norm. Die TDI-Version mit 150 PS kann auch als 4Drive mit permanentem Allradantrieb ausgerüstet werden. Mit Ausnahme des Basis-Diesel lassen sich alle Motoren mit dem Doppelkupplungsgetriebe DSG kombinieren (beim 220PS-Benziner serienmäßig).

Design

  • wie beim Sharan halten sich die Karosserie-Modifizierungen des Alhambra in engen Grenzen
  • dazu zählen neue Heckleuchten in LED-Technologie, das neue Markenlogo mit angepasstem Frontgrill mit Querlamellen sowie ein neues Räderdesign
  • das Interieur ziert neues Dekor, das Lenkraddesign aus dem Leon, sowie teilweise neu gestaltete Bedienelemente

Technik

  • der überarbeitete Alhambra wird in den bekannten Ausstattungsvarianten „Reference“, „Style“ und „Style Plus“ angeboten
  • eine Klimaanlage „Climatic“ sowie elektrische Fensterheber sind immer mit an Bord, 16˝ Leichtmetallräder, eine Geschwindigkeitsregelanlage und Regen- und Lichtsensor bietet erst die mittlere Ausstattungsstufe
  • im „Style Plus“ gibt es 17˝ Leichtmetallräder, abgedunkelte Scheiben, Bi-Xenon-Scheinwerfer sowie ein Sportfahrwerk und Sport-Komfortsitze vorne
  • neu im Alhambra zu haben sind die Infotainment-Komponenten aus dem neuen Konzernbaukasten sowie die serienmäßige Ausrüstung mit der Multikollisionsbremse
  • zu den weiteren neuen Sicherheitsfeatures zählen ein Tot-Winkel-Assistent und ein adaptiver Tempomat, für mehr Fahrkomfort soll das optionale Adaptiv-Fahrwerk DCC sorgen

Diese Seite empfehlen