AutoKlicker verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies, gemäß unserer Datenschutzerklärung, zu. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Start> Autokatalog> Marken> Kia> Optima Limousine
Bilder zum Kia Optima Limousine (2016)
Mittelklasse

Bilder zum Kia Optima Limousine (2016)

Grunddaten

Kia stellt auf der IAA in Frankfurt 2015 den neuen, etwas überarbeiteten Optima erstmals dem europäischen Publikum vor. Im Vergleich zum Vorgänger bietet die Limousine mehr Platz im Inneren, hochwertigere Materialien, sowie mehr Technik im Bereich der Assistenzsysteme. Zudem gibt es innovative Technologien wie das (kabellose) induktive Laden für das Smartphone in der Mittelkonsole. Die viertürige Limousine ist 4,85 Meter lang, 1,86 Meter breit und 1,46 Meter hoch. Der lange Radstand von 2,80 Meter sorgt dafür, dass selbst im Fond zwei Großgewachsene komfortabel Platz nehmen können. Das Kofferraumvolumen wächst von 505 auf 510 Liter. Die bekannten Motoren hat Kia modifiziert. So bringt es der 1,7 Liter große Diesel nun auf 141 PS (vorher: 136 PS). Der Zwei-Liter-Benziner schafft nun Euro 6, leistet aber mit 163 PS zwei PS weniger als im aktuellen Optima. Serienmäßig sind beide Aggregate mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe kombiniert. Für den Benziner ist optional ein Sechsstufen-Automatikgetriebe erhältlich, für den Diesel ein Siebengang-Direktschaltgetriebe. Eine Start-Stopp-Automatik wird nur für den Diesel angeboten. Für 2016 kündigt Kia einen Plug-in-Hybriden an.
Kia Marke
Limousine Modell
Januar 2016 Markteinführung
5 Sitzer Sitzplätze
27.790 Einstiegspreis

Ausstattungsvarianten

Werbung:

Besonderheiten & Unterschiede beim Kia Optima Limousine

Design

Technik

Fehler, falschen Wert gefunden? Hier melden!

Fehler, falschen Wert gefunden?

Dann kannst du uns helfen, schreib uns direkt hier:

CODE dUcrX
Bitte CODE eingeben:

Diese Seite empfehlen