AutoKlicker verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies, gemäß unserer Datenschutzerklärung, zu. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Hyundai i20
Start> Autokatalog> Marken> Hyundai> i20 5-Türer
Bilder zum Hyundai i20 5-Türer (2014)
Kleinwagen

Bilder zum Hyundai i20 5-Türer (2014)

Grunddaten

Marke:
Hyundai
Modell:
5-Türer
Markteinführung:
Dezember 2014
Sitzplätze:
5-Sitzer 5 Sitzer
Ausstattungsvarianten:
i20, Classic, Trend, Style
Einstiegspreis (i20 1.2 mit 55 kW):
11.950 €

Besonderheiten & Unterschiede beim Hyundai i20 5-Türer

Allgemein

Seine Weltpremiere feiert die zweite Generation des Hyundai i20 auf der Pariser Motor Show 2014. Für Hyundai ist der i20 ein besonders wichtiges Modell, denn der Kleinwagen ist in Europa das meistverkaufte Auto des koreanischen Herstellers. Basierend auf einer neuen Plattform verfügt das neue Modell über einen Radstand von 2.570 Millimeter, um 45 mm länger als sein Vorgänger. Die Karosserie ist 40 mm länger (Gesamtlänge 4.035 mm) und 16 mm flacher (Gesamthöhe 1.474 mm). Mit einer Breite von 1.734 mm (+24 mm) ist er auch eines der breitesten Autos seiner Klasse. Das Kofferraumvolumen kann von 326 auf bis zu 1.042 Liter erweitert werden und reicht damit knapp an den Skoda Fabia heran. Bei den Motoren stehen vier bewährte Triebwerke zur Verfügung, die dank Überarbeitung nun alle die Euro 6 Norm erfüllen. Die Käufer haben die Wahl zwischen 1,25 und 1,4-Liter-Benziner sowie 1,1 und 1,4-Liter-Dieselmotoren. Bei den Ottomotoren reicht das Leistungsspektrum von 75 bis 100 PS, die beiden Selbstzünder leisten 75 und 90 PS. Die Benziner werden mit 5-Gang bzw. 6-Gang Schaltgetriebe angeboten und optional ist für den 1.4-Liter Motor eine Wandler-Automatik verfügbar. Beide Diesel sind an ein 6-Gang-Schaltgetriebe gekoppelt.

Design

  • optisch fällt der i20 vor allem durch seine neue Front auf: der aufrechte, in Chrom gefasste hexagonale Grill wurde etwas abgesenkt und ist zweigeteilt, denn darüber verbindet nun eine schmale Horizontale das Markenzeichen mit den schmalen Frontscheinwerfern
  • diese sind mit LED-Tagfahrlicht und LED-Positionslampen ausgestattet
  • die Nebelscheinwerfer sind durch den unteren Lufteinlass miteinander verbunden und fügen sich perfekt ins „Fluidic Sculpture 2.0“ Design ein
  • die Seitenansicht ist bewusst klar gehalten - hier gibt es nur zwei Lichtkanten, die die großen Blechflächen auflockern
  • absoluter Hingucker ist die abgedunkelte C-Säule, die den Eindruck eines „schwebenden“ Dachs erzeugt
  • der Überhang hinten wurde verkürzt, im Zusammenwirken mit dem verlängerten Radstand ergibt das ein deutlich dynamischeres Design
  • das Heck wird von den schmalen, zweigeteilten LED-Leuchten und der markant gezeichneten Heckscheibe geprägt
  • aufgeräumtes und übersichtlich gestaltetes Cockpit
  • Klavierlack-Einsätze und Chrom-Applikationen sind in die Armaturentafel, Türverkleidungen oder Mittelkonsole eingearbeitet und tragen zum positiven Gesamteindruck bei

Technik

  • der i20 ist in den Ausstattungen Basis (Klimaanlage oder Radio gibt es dafür nicht mal als Option), Classic, Trend und Style verfügbar
  • immer mit an Board sind: 6 Airbags, ABS + elektr. Bremskraftverteilung (EBV), Elektronisches Stabilitätsprogramm (ESC), Reifendruckkontrollsystem (TPMS), Berganfahrhilfe, Notbremssignalisierung, Bordcomputer, Zentralverriegelung, elektrische Fensterheber vorne, Höhenverstellbarer Fahrersitz und eine asymmetrisch umklappbare Rücksitzlehne
  • in der „Classic“-Ausstattung kommen heizbare elektrische Außenspiegel, Radio mit USB- und Aux-Buchsen und Klimaanlage mit dazu
  • die Ausstattung „Trend“ wartet mit einem Spurhaltewarner, beheizbarem Lenkrad, Sitzheizung vorne, CD-Spieler mit Bluetooth-Freisprecher und Einparkhilfe auf
  • beim „Style“ kommen Leichtmetallrädern, Licht- und Regensensor und Klimaautomatik hinzu
  • optional ist auch ein Panorama Glasschiebe-/Hubdach verfügbar
  • weitere neue Ausstattungs-Elemente sind u.a. automatisch anklappbare Außenspiegel, ein Radio-Navigationssystem mit 3,5 Zoll Display und Rückfahrkamera sowie eine Vorrichtung für eine Smartphone-Docking Station

Diese Seite empfehlen