AutoKlicker verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies, gemäß unserer Datenschutzerklärung, zu. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Suzuki Vitara
Start> Autokatalog> Marken> Suzuki> Vitara 5-Türer
Bilder zum Suzuki Vitara 5-Türer (2015)
Untere Mittelklasse

Bilder zum Suzuki Vitara 5-Türer (2015)

Grunddaten

Marke:
Suzuki
Modell:
5-Türer
Markteinführung:
März 2015
Sitzplätze:
5-Sitzer 5 Sitzer

5 Motoren in der Übersicht

  • Getriebe
    Bauzeit
  • Leistung
  • Drehmoment
  • 0-100 km/h
  • Vmax
  • Verbrauch
    Kraftstoff
  • Neupreis

Benzin

Vitara 1.6

Vitara 1.6 ALLGRIP

Diesel

Vitara 1.6

Vitara 1.6 ALLGRIP

Alle Angaben sind Herstellerangaben und ohne Gewähr. Die Preise beinhalten 19% MwSt.

Besonderheiten & Unterschiede beim Suzuki Vitara 5-Türer

Allgemein

Der Suzuki Vitara steht im Frühjahr 2015 vollständig runderneuert beim Händler. Mit dem frischeren Design verabschiedet man sich befusst vom Geländewagen hin zum SUV. Kompakten Abmessungen und fünf Sitzplätze bleiben erhalten. Produziert wird der Vitara im ungarischen Werk in Esztergom.

Design

  • Paket „Urban“ mit Chromelementen sorgt es für Eleganz: verchromte Einfassungen für die Nebelscheinwerfer, Seitenschutzleisten und einem Dachkantenspoiler
  • Paket „Rugged“ unterstreicht die Robustheit: Unterfahrschutz vorne und hinten, Einfassungen für die Nebelscheinwerfer, Seitenschutzleisten und einem Ladekantenschutz
  • drei neue Farben zur Auswahl: Atlantis Turquoise Pearl Metallic, Horizon Orange Metallic und Savannah Ivory Metallic. Insgesamt kann der Kunde aus 15 verschiedenen Wagenfarben inklusive mehrerer zweifarbiger Kombinationen wählen
  • frei wählbare Farben für den Kühlergrill und Elementen am Kotflügel, die Farbelemente am Armaturenbrett und die Umrandung der Lüftungsöffnungen: Türkis, Orange, Weiß oder Pianoschwarz
  • zentral positionierte Uhr in Carbon- oder Kanji-Look, wobei sich jeweils das Design des Zifferblattes ändert

Technik

  • LED-Scheinwerfer, Panorama-Glasschiebehubdach mit zwei öffnenden Glasscheiben
  • Radar-Brake-Support-System (aktive Bremsunterstützung für Notbremsung) und ACC-System (Aktive Geschwindigskeitsregelung)

Diese Seite empfehlen