AutoKlicker verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies, gemäß unserer Datenschutzerklärung, zu. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Audi A6
Start> Autokatalog> Marken> Audi> A6 Avant
Bilder zum Audi A6 Avant (2014)
Oberklasse

Bilder zum Audi A6 Avant (2014)

Grunddaten

Marke:
Audi
Modell:
Avant
Markteinführung:
November 2014
Sitzplätze:
5-Sitzer 5 Sitzer
Einstiegspreis (A6 1.8 TFSI mit 140 kW):
40.900 €

16 Motoren in der Übersicht

  • Getriebe
    Bauzeit
  • Leistung
  • Drehmoment
  • 0-100 km/h
  • Vmax
  • Verbrauch
    Kraftstoff
  • Neupreis

Benzin

A6 1.8 TFSI

A6 1.8 TFSI ultra

A6 2.0 TFSI

A6 3.0 TFSI quattro

Audi RS6 Avant (412 kW / 560 PS), 8-Gang Automatik (tiptronic) (seit November 2014) RS6

RS6 performance

Audi S6 Avant (331 kW / 450 PS), 7-Gang Automatik (S tronic) (seit November 2014) S6

Diesel

A6 2.0 TDI ultra

A6 3.0 TDI clean diesel

A6 3.0 TDI clean diesel Biturbo quattro

A6 3.0 TDI clean diesel quattro

A6 3.0 TDI competition quattro

Alle Angaben sind Herstellerangaben und ohne Gewähr. Die Preise beinhalten 19% MwSt.

Besonderheiten & Unterschiede beim Audi A6 Avant

Allgemein

Im Herbst 2014 erhält der Audi A6 Avant ein Facelift - ebenso wie A6 Limousine und allroad. Der A6 Avant ist weiterhin mit Turboaufgeladenen 4- und 6-Zylinder Benzin- & Dieselmotoren (A6) sowie den beiden 8-Zylindermotoren im S6 und RS6 erhältlich. Premiere feiert der überarbeitete Audi A6 auf dem Pariser Autosalon. Die Auslieferung der neuen Audi A6-Modelle beginnt im Herbst 2014.

Design

  • Außen fallen die Änderungen am Singleframe-Grill, an den Scheinwerfern, Lufteinlässen, Stoßfängern, Seitenschwellern, Heckleuchten und Endrohren auf
  • Front-Scheinwerfer sind zudem mit LED-Technik oder Matrix LED-Technik, kombiniert mit dem dynamischen Blinklicht, zu haben
  • im Innenraum gibt es einen neuen Automatik-Wählhebel und die neuen Farbtöne Flintgrau (A6) und Arrasrot (S6)

Technik

  • Alle Motoren erfüllen Euro 6 Norm
  • das stufenlose CVT-Getriebe Multitronic entfällt komplett und wird durch ein 7-Gang S tronic (Direktschaltgetriebe) ersetzt
  • Quattroversionen ab 272 PS können optional mit dem Sportdifferenzial aufgerüstet werden.
  • Fahrdynamiksystem Drive Select und Pre Sens Basic nun Serie
  • Top-Navigationssystem mit schnellerem Grafikchip und LTE-Standard für die Datenübertragung der Online-Services
  • im A6 3.0 TDI Competition stehen per Overboost kurzeitig 346 PS zur Verfügung

Diese Seite empfehlen