AutoKlicker verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies, gemäß unserer Datenschutzerklärung, zu. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Mini Mini
Start> Autokatalog> Marken> Mini> Mini 5-Türer
Bilder zum Mini 5-Türer (2014)
Kleinwagen

Bilder zum Mini 5-Türer (2014)

Grunddaten

Marke:
Mini
Modell:
5-Türer
Markteinführung:
Oktober 2014
Sitzplätze:
4-Sitzer 4 Sitzer
Einstiegspreis (Mini Cooper mit 100 kW):
20.600 €

Besonderheiten & Unterschiede beim Mini 5-Türer

Allgemein

13 Jahre hat es angedauert bis dem Mini 3-Türer eine Variante mit 5-Türen zur Seite gestellt wird. Die Formensprache ist mit dem 3-Türer identisch, was sich in der gleichen Front- und Heckansicht zeigt. Angepasst wurde dagegen die Karosseriestruktur mit längerem Radstand (+7 cm) und mehr Außenlänge (+16 cm). Dabei zeigt der 5-Türer die Mini-typischen Proportionen und erweckt den Eindruck als sei er schon immer da gewesen. Im Vergleich zu seinen Marken-Geschwistern, steht der Mini 5-Türer annähernd stämmig auf der Straße wie ein Mini Countryman - ohne jedoch Gestreck wie ein Clubman zu wirken.

Design

  • die Designelemente vom Kühlergrill, Scheinwerfer bis hin zu den Heckleuchten sind mit dem 3-Türer identisch
  • im Innenraum ist das Kombiinstrument inklusive großem Tacho nun oberhalb der Lenksäule platziert
  • in der Mittelkonsole sitzt das kreisrunde Zentralinstrument, das von einem LED-Ring eingerahmt wird

Technik

  • serienmäßiges Tagfahrlicht
  • optional: LED-Scheinwerfer einschließlich Tagfahrlichtring, adaptive Lichtverteilung und LED-Nebelscheinwerfer
  • Rückleuchten optional ebenfalls in LED-Technik, optionales Lichtpaket mit LED-Innenraum- und orangefarbener Ambientebeleuchtung
  • Head-up-Display, Personenwarnung mit Anbremsfunktion, ein radargestützter, adaptiver Tempomat, Verkehrszeichenerkennung und Rückfahrkamera sowie jede Menge Lackkombinationen (optional)

Diese Seite empfehlen