AutoKlicker verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies, gemäß unserer Datenschutzerklärung, zu. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Start> Autokatalog> Marken> Toyota> Aygo 5-Türer
Bilder zum Toyota Aygo 5-Türer (2014)
Mini

Bilder zum Toyota Aygo 5-Türer (2014)

Grunddaten

Mit dem Toyota AYGO wird die neue Generation des gemeinsam mit Peugeot und Citroën gebauten Kleinwagen-Trios ergänzt. Wie schon sein Vorgänger läuft der AYGO vom gleichen Band in Tschechien wie der Peugeot 108 und der Citroën C1. Dass diese Kooperation sogar Platz für Ausgefallenes lässt, zeigt der Japaner mit seinen ganz eigenen Akzenten. “J-Playful” nennt sich die Designlinie des neuen AYGO und verweist als Inspiration auf die Comic-Figur „Astro-Boy“. In Sachen Wachstum ist es eher Millimeterarbeit – 25mm länger und 7mm mehr Kopffreiheit. Der AYGO lässt sich mit einer Reihe von Optionen noch markanter personalisieren - “Modify after sale” nennt das Toyotas Marketingabteilung. Dafür gibt es außen und innen diverse bunte Teile, die sich auswechseln lassen – innen dank eines Klick-Systems vom Besitzer selbst mit wenigen Handgriffen, außen, wenn es um sicherheitsrelevante Bauteile geht, ähnlich schnell in der Werkstatt. Teile wie die Türverkleidungen und die Umrandungen von Ganghebel, Tacho, der Mittelkonsole oder den Lüftungsöffnungen sind nur eingeklickt und können von Hand abgezogen und gegen andersfarbige Plastikpanele ausgetauscht werden.
Toyota Marke
5-Türer Modell
Juli 2014 Markteinführung
4 Sitzer Sitzplätze

Werbung:

Besonderheiten & Unterschiede beim Toyota Aygo 5-Türer

Design

Technik

Fehler, falschen Wert gefunden? Hier melden!

Fehler, falschen Wert gefunden?

Dann kannst du uns helfen, schreib uns direkt hier:

CODE VJ3LC
Bitte CODE eingeben:

Diese Seite empfehlen