AutoKlicker verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies, gemäß unserer Datenschutzerklärung, zu. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Volkswagen Touareg
Start> Autokatalog> Marken> Volkswagen> Touareg SUV
Bilder zum Volkswagen Touareg SUV (2014)
Oberklasse

Bilder zum Volkswagen Touareg SUV (2014)

Grunddaten

Marke:
Volkswagen
Modell:
SUV
Markteinführung:
Oktober 2014
Sitzplätze:
5-Sitzer 5 Sitzer
Ausstattungsvarianten:
Touareg, Exclusive
Einstiegspreis (Touareg V6 TDI BlueMotion Technology mit 150 kW):
52.125 €

Besonderheiten & Unterschiede beim Volkswagen Touareg SUV

Allgemein

Mit einer moderaten Auffrischung in Technik und Design kommt das Facelift des Volkwagen Touareg. Der VW Touareg ist seit 20. Oktober 2014 im Handel.

Design

  • Neues Design für die Front- und Heckpartie des Touareg, mit größeren Scheinwerfer, neu gestalteten Nebelscheinwerfer
  • neu gestalteter Stoßfänger mit LED-Nebelschlussleuchten und - wie schon zuvor - die Rückstrahler; Zwischen den Endrohren der Abgasanlage integriert wurde ein ebenfalls neu konzipierter Diffusor; Rückleuchten (optional LED)
  • der Kühlergrill hat im Gegensatz zum Vorgänger vier statt zwei quer gespannte Chromlamellen
  • Interieur mit neuen Lederfarben, Dekoren, Tasten / Reglern und exklusiv weißer Beleuchtung der Bedienelemente
  • Neue Farben („Light Silver Metallic", „Sand Gold Metallic", „Moonlight Blue Metallic", „Black Oak Braun Metallic" und „Reef Blue Metallic") und neue Felgen (bis 21 Zoll)
  • Neue R-Line Pakete dynamisieren das Ex- und Interieur

Technik

  • Serienmäßig alle Versionen mit Bi-Xenonscheinwerfern und Automatik mit Segelfunktion (Freilauf)
  • Serienmäßige Multikollisionsbremse zur Vermeidung von Folgeunfällen für alle V6 TDI-Versionen
  • V6 TDI mit neu entwickeltem SCR-DPF-Katalysator (Europaversion) erfüllen EU6-Norm
  • Optimiert wurde das serienmäßige Stahlfeder-Fahrwerk; zu den Verbesserungen zählen hier ein nun noch agileres Lenkverhalten und ein Plus an Komfort
  • Optional steht für den Touareg wieder eine Luftfederung zu Verfügung, mit dem zum Beispiel im Gelände die Bodenfreiheit auf bis zu 300 mm erhöht werden kann; bei höheren Geschwindigkeiten (ab 140 km/h) senkt sich die Karosserie dank Luftfederung indes automatisch ab
  • Weiterentwickelt wurde die automatische Distanzregelung ACC mit Front Assist inklusive City-Notbremsfunktion (nun mit Stop-and-Go-Funktion)
  • Mobile Online-Dienste wie „Google Earth™ mapping service", „Google Street View™" und „Online-Verkehrs-informationen" starten ab Herbst in Europa.

Diese Seite empfehlen