AutoKlicker verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies, gemäß unserer Datenschutzerklärung, zu. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Volkswagen Polo
Start> Autokatalog> Marken> Volkswagen> Polo CrossPolo
Bilder zum Volkswagen Polo CrossPolo (2014)
Kleinwagen

Bilder zum Volkswagen Polo CrossPolo (2014)

Grunddaten

Marke:
Volkswagen
Modell:
CrossPolo
Markteinführung:
April 2014
Sitzplätze:
5-Sitzer 5 Sitzer
Einstiegspreis (Polo 1.2 TSI BlueMotion Technology mit 66 kW):
18.675 €

Besonderheiten & Unterschiede beim Volkswagen Polo CrossPolo

Allgemein

Mit dem CrossPolo bietet Volkswagen im Kleinwagensegment neben dem 3- und 5-Türer eine eigenständige Ausstattungsvariante an. Auffälligstes Erkennungszeichen des charakteristischen Bruders ist sein farbenfroher Auftritt. Denn mit Lackierungen in Honey Orange Metallic oder Sunset Red Metallic zieht er die Blicke auf sich. Geschmückt wird das Blechkleid darüber hinaus mit silbern lackierten Außenspiegelgehäusen und silbern eloxierter Dachreling. Damit macht er deutlich, dass ein echter Abenteurer in ihm steckt - zum echten Offroader fehlt jedoch der Allradantrieb.

Design

  • neben der 15 mm Höherlegung sind es vor allem die schwarzen Karosserieabdeckungen an Radläufen, Schwellern und Türen, die dem neuen CrossPolo eine prägnante Off road-Anmutung verleihen
  • auf den hinteren Türen weist der Schriftzug „CROSS POLO“ auf die spezielle Ausstattung hin
  • 17-Zoll-Leichtmetallräder „Canyon“ mit raffinierter Speichenoptik
  • auch der Innenraum unterscheidet sich in Details vom herkömmlichen Polo, denn u.a. besitzt das Lenkrad einen Lochlederbezug und die Lenkradspeichen sind aus einer matten Chrom-Applikation gefertigt
  • außerdem sind die Sportsitze zweifarbig ausgelegt

Technik

  • der CrossPolo bildet eine eigene Ausstattungslinie, die sich neben den äußerlichen Offroad-Merkmalen durch 4 Türen inkl. elektrischer Fensterheber, Sportsitzen, Lederlenkrad, Pedale in Alu-Optik und Klimaanlage auszeichnet
  • funktionell wird dies ergänzt durch einen Berganfahrassistenten, das Start-Stopp-System mit Bremsenergie-Rückgewinnung sowie dem ParkPilot für Front- und Heckbereich
  • aufpreispflichtig können Xenonscheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht, die Rückfahrkamera "Rear View", das "Connectivity-Paket" oder auch ein Winterpaket geordert werden

Diese Seite empfehlen