AutoKlicker verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies, gemäß unserer Datenschutzerklärung, zu. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Mitsubishi ASX
Start> Autokatalog> Marken> Mitsubishi> ASX SUV
Bilder zum Mitsubishi ASX SUV (2012)
Untere Mittelklasse

Bilder zum Mitsubishi ASX SUV (2012)

Grunddaten

Marke:
Mitsubishi
Modell:
SUV
Markteinführung:
Oktober 2012
Sitzplätze:
5-Sitzer 5 Sitzer
Ausstattungsvarianten:
Inform, Invite, Intense, Instyle
Einstiegspreis (ASX 1.6 2WD mit 86 kW):
18.990 €

3 Motoren in der Übersicht

  • Getriebe
    Bauzeit
  • Leistung
  • Drehmoment
  • 0-100 km/h
  • Vmax
  • Verbrauch
    Kraftstoff
  • Neupreis

Benzin

ASX 1.6 2WD

Diesel

ASX 1.8 Di-D 2WD

ASX 1.8 Di-D 4WD

Alle Angaben sind Herstellerangaben und ohne Gewähr. Die Preise beinhalten 19% MwSt.

Besonderheiten & Unterschiede beim Mitsubishi ASX SUV

Allgemein

Nach seiner Markteinführung 2010 erhielt der Mitsubishi ASX im Herbst 2012 ein leichtes Facelift, welches zuvor auf dem Pariser Autosalon vorgestellt wurde. Laut den Japanern soll der ASX nun nicht mehr ganz so aggressiv aussehen. Bei den Motoren und Antriebsvarianten ändert sich nichts. Ebenso werden mit Citroën C4 Aircross und Peugeot 4008 ab diesem Zeitpunkt zwei Schwestermodelle des ASX verkauft, die ebenfalls bei Mitsubishi produziert werden.

Design

  • am auffälligsten an der Frontpartie sind der modifizierte Grill mit breiter Spange in Wagenfarbe und runderer Formgebung, neu eingefasste Nebelleuchten sowie die leicht überarbeitete Frontschürze
  • am Heck wurde ebenfalls die Schürze neu gestylt, indem diese nahezu vollständig in Wagenfarbe lackiert ist und die Reflektoren nun rund und in den unteren Ecken der Schürze zu finden sind
  • Innen bekommt der ASX unter anderem ein neues Lenkrad und geänderte Zierleisten in den vorderen Türen
  • für die Variante "Inform" gibt es neue Sitzbezüge in Schwarz sowie ein Radio in aktuellem Design
  • bei der "Invite"-Ausführung kommen abgesetzte Ziernähte bei den Sitzen sowie neue Bedienknöpfe für die Audio-Anlage und Tempoautomatik am Multifunktionslenkrad hinzu

Technik

  • ein neu abgestimmtes Fahrwerk soll für mehr Komfort sorgen
  • das CVT-Getriebe wurde in Sachen Beschleunigung und Schaltkomfort leicht modifiziert
  • alle ASX-Modelle verfügen serienmäßig über die Mitsubishi-ClearTec-Technologie mit automatischem Start-Stopp-System, einer kraftstoffsparenden elektrischen Servolenkung, einem regenerativen Bremssystem und Reifen mit verringertem Rollwiderstand

Nachfolgemodell

Diese Seite empfehlen