AutoKlicker verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies, gemäß unserer Datenschutzerklärung, zu. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Start> Autokatalog> Marken> Mercedes-Benz> GLA SUV
Bilder zum Mercedes-Benz GLA SUV (2014)
Untere Mittelklasse

Bilder zum Mercedes-Benz GLA SUV (2014)

Grunddaten

Ab 2014 bietet Mercedes-Benz mit dem GLA erstmals ein SUV in der Kompaktklasse an. Er ist damit die Antwort von Mercedes-Benz auf die Konkurenz durch Audi Q3, BMW X1 und VW Tiguan. Optisch ist der GLA an die Modelle A-Klasse und CLA angelehnt. Kurz nach dem Maktstart wird bereits der GLA 45 AMG angeboten. In ihm schlummert der zurzeit stärkste in Serie produzierte Vierzylindermotor der Welt mit 265 kW (360 PS) sowie 450 Newtonmeter. Der GLA 45 AMG erweitert das umfangreiche SUV-Angebot auf nunmehr fünf Modelle (GLA 45 AMG, ML 63 AMG, GL 63 AMG, G 63 AMG und G 65 AMG).
Mercedes-Benz Marke
SUV Modell
März 2014 Markteinführung
5 Sitzer Sitzplätze
29.304 Einstiegspreis

Werbung:

8 Motoren des GLA SUV

Alle Angaben sind Herstellerangaben und ohne Gewähr. Die Preise beinhalten 19% MwSt.

Besonderheiten & Unterschiede beim Mercedes-Benz GLA SUV

Design

Wie bei A-Klasse und CLA hat auch der GLA einen Zentralstern im zweilamelligen Grill. Der vordere Stoßfänger trägt vor den Kühlluft-Öffnungen ein Gitter in Rauten-Optik. Das Nebellicht befindet sich als Sonderausstattung im Stoßfänger. Ein optischer Unterfahrschutz vorn sowie dunkelgrau abgesetzte Verkleidungen vermitteln SUV-Charakter. Im Bereich der hinteren Stoßfängerverkleidung befinden sich weitere SUV-spezifische Merkmale wie ein robuster äußerer Ladekantenschutz und ein optischer Unterfahrschutz, der in Schwarz hochglänzend, Silber matt oder Silvershadow erhältlich ist. Zum GLA-Merkmal gehören Ringe um die fünf runden Lüftungsdüsen, deren SUV-Optik sich auf Wunsch an Unterfahrschutz und Längsträgerverkleidung anlehnt. Optional sind die Ringe galvanisiert und in Silvershadow ausgeführt. Als Sonderausstattung ist eine Sport-Sitzanlage mit integrierten Kopfstützen erhätlich. Neben den Ausstattungspaketen Style, Urban, AMG und Exklusiv wird ein SUV-Style-Paket angeboten. Besonderheit im SUV-Style-Paket ist eine robuste, farbig kontrastierte „Mokassin“-Ziernaht an der Außenkontur der Sitze.

Technik

Fehler, falschen Wert gefunden? Hier melden!

Fehler, falschen Wert gefunden?

Dann kannst du uns helfen, schreib uns direkt hier:

CODE h1q3r
Bitte CODE eingeben:

Nachfolgemodell

Diese Seite empfehlen