AutoKlicker verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies, gemäß unserer Datenschutzerklärung, zu. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Dacia Duster
Start> Autokatalog> Marken> Dacia> Duster SUV
Bilder zum Dacia Duster SUV (2014)
Untere Mittelklasse

Bilder zum Dacia Duster SUV (2014)

Grunddaten

Marke:
Dacia
Modell:
SUV
Markteinführung:
Januar 2014
Sitzplätze:
5-Sitzer 5 Sitzer
Ausstattungsvarianten:
Essentiel, Ice, Lauréate, Prestige
Einstiegspreis (Duster 1.6 16V 105 4x2 mit 77 kW):
10.490 €

Besonderheiten & Unterschiede beim Dacia Duster SUV

Allgemein

Mit unverändertem Einstiegspreis bleibt der rundum aktualisierte Dacia Duster mit weitem Abstand das günstigste Sports Utility Vehicle in Deutschland. Im Rahmen der umfassenden Modellpflege modernisierte die rumänische Renault Tochter das Design und das Motorenprogramm des Bestsellers. Mit seinen kompakten Abmessungen eignet sich der Duster für den Stadtverkehr ebenso wie für Ausflüge abseits befestigter Wege. Die Bodenfreiheit von 20,5 Zentimetern (4x4: 21 cm) macht den Duster fit für solche Einsätze. Wie auf alle Modelle der Marke gewährt Dacia auf den Duster eine Garantie von drei Jahren bis maximal 100.000 Kilometer. Hinzu kommt eine zweijährige Lackgarantie.

Design

  • den optischen Auftritt der neuen Duster-Generation kennzeichnen der neu gestaltete Kühlergrill mit wabenförmigem Kühlluftgitter und markanten verchromten Querlamellen
  • die neu gezeichneten Hauptscheinwerfer sind in drei Segmente unter­teilt, die das Wabenmuster des Kühlluftgitters aufnehmen
  • im neuen Look präsentieren sich außerdem die Rückleuchten und die Dachreling
  • die neue Mittelkonsole, hebt sich nun stärker vom Instrumententräger ab
  • um die Ergonomie zu optimieren, verlegten die Entwickler die Taster für die elektrischen Fensterheber von der Mittelkonsole in die Türen

Technik

  • zum serienmäßigen Sicherheitspaket gehören jetzt Seitenairbags für Fahrer und Beifahrer sowie das Elektronische Stabilitätsprogramm ESP
  • von den neuen Renault Modellen und den Dacia Schwester­modellen Sandero und Logan MCV übernimmt der Duster das ECO-Fahrprogramm serienmäßig (Motorleistung und Drehmoment werden gedrosselt)
  • integriertes Multimedia-Navigationssystem Media-Nav mit Touchscreen-Monitor (optional)
  • akustische Einparkhilfe hinten und Tempopilot mit Geschwindig­keits­begrenzer (Optionspaket für Lauréate und Prestige)

Diese Seite empfehlen