AutoKlicker verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies, gemäß unserer Datenschutzerklärung, zu. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Nissan Micra
Start> Autokatalog> Marken> Nissan> Micra 5-Türer
Bilder zum Nissan Micra 5-Türer (2013)
Kleinwagen

Bilder zum Nissan Micra 5-Türer (2013)

Grunddaten

Marke:
Nissan
Modell:
5-Türer
Markteinführung:
September 2013
Sitzplätze:
5-Sitzer 5 Sitzer
Ausstattungsvarianten:
VISIA FIRST, ACENTA, TEKNA
Einstiegspreis (Micra 1.2 mit 59 kW):
11.250 €

Besonderheiten & Unterschiede beim Nissan Micra 5-Türer

Allgemein

Der Nissan Micra gehört zu den ältesten Nissan-Modellen auf dem deutschen Markt. Gebaut wird er seit 1983 und befindet sich mit dem aktuellen Facelift noch in seiner vierten Generation, intern K13 genannt. Trotz umfangreichen Facelifts gibt es keine neuen Motoren. Mit 9,30m hat er den kleinsten Wendekreis unter den Mitbewerbern. Die Fahrzeuge für den europäischen Markt kommen aus Indien. Erst für 2016 hat der japanische Autobauer eine komplett neue Generation des Kleinwagens angekündigt, die dann in Zusammenarbeit mit Renault in Europa gebaut werden soll.

Design

  • neuer Grill, in dem das Nissan Logo von einer V-förmigen Chromleiste gehalten wird, neue Haube, Kotflügel und Scheinwerfer sowie Heckleuchten in LED-Technik prägen das Äußere
  • den frischen Auftritt runden neue 15-Zoll-Leichtmetallfelgen (Serie ab Acenta) oder geschmiedete (und optionale) 16-Zöller aus Aluminium ab
  • die Farbpalette zählt nun zu den bislang erhältlichen acht Farben neu hinzu: Pacific Blue und Platinum Sage
  • im Innenraum sticht die komplett neu modifizierte Mittelkonsole mit runder Klimaeinheit und mehr Klavierlack hervor

Technik

  • Anti-Blockiersystem (ABS) mit elektronischer Bremskraftverteilung (EBD) und Bremsassistent sowie Elektronisches Stabilitätsprogramm (ESP)
  • ISOFIX-Kindersitzbefestigungspunkte, hinten auf den äußeren Plätzen
  • Schaltempfehlung bei manuellem Getriebe
  • beste Ausstattungslinie Tekna bietet: INTELLIGENT-KEY und Start/Stopp-Knopf sowie eine Klimaautomatik und das NissanConnect 2-Navigationssystem mit 5.8"-Farbdisplay und Touchscreen, auch ein Panorama-Glasdach sowie der Parkguide mit Parksensoren hinten ist dann an Board

optional erhältlich sind zudem:

  • 16”-Leichtmetallfelgen mit Bereifung 185/55 R16
  • Design Paket (erhältlich in Chrome, Glossy White, Piano Black und Force Red)
  • Metallic- oder Mineraleffektlackierung

Diese Seite empfehlen