AutoKlicker verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies, gemäß unserer Datenschutzerklärung, zu. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Start> Autokatalog> Marken> Jaguar> F-Type Roadster
Bilder zum Jaguar F-Type Roadster (2013)
Mittelklasse

Bilder zum Jaguar F-Type Roadster (2013)

Grunddaten

Mit dem F-Type bringt Jaguar wieder einen reinen Sportwagen auf die Straße, der gleichzeitig in die Fußstapfen des legendären E-Type (1961 und 1974) steigt. Nicht umsonst hat der Jaguar F-Type auch die begehrte Auszeichnung für das "World Car Design of the Year 2013" erhalten. Der zweisitzige Roadster mit Vollaluminium-Karosserie sieht nicht nur sportlich aus, sondern hat es auch faustdick unter der Haube, denn unter 340 PS im V6 Kompressor gibt es nichts. Denn mit dem F soll endlich wieder der wahre Markenkern - nämlich echte Sportwagen - gelebt werden, auch als Imageträger ist der 4,47 Meter lange Zweisitzer von enormer Wichtigkeit. Weil es keinen direkten Vorgänger gibt, rechnet Jaguar mit 80 bis 90 Prozent Neukunden. Und wer das Prospekt studiert, weiß genau, wem der F-Type Kunden abspenstig machen soll. Porsches 911 ist das Ziel – auch er eine Legende, allerdings ohne eine solche Lücke im Lebenslauf. Übrigens: Alle deutschen Käufer bekommen ein Fahrertraining geschenkt.
Jaguar Marke
Roadster Modell
Mai 2013 Markteinführung
2 Sitzer Sitzplätze
73.400 Einstiegspreis

Werbung:

Besonderheiten & Unterschiede beim Jaguar F-Type Roadster

Design

Technik

Fehler, falschen Wert gefunden? Hier melden!

Fehler, falschen Wert gefunden?

Dann kannst du uns helfen, schreib uns direkt hier:

CODE rNzjd
Bitte CODE eingeben:

Diese Seite empfehlen