AutoKlicker verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies, gemäß unserer Datenschutzerklärung, zu. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Start> Autokatalog> Marken> Fiat> 500L 5-Türer
Bilder zum Fiat 500L 5-Türer (2012)
Kleinwagen

Bilder zum Fiat 500L 5-Türer (2012)

Grunddaten

Der Fiat 500L feiert seine Weltpremiere im Rahmen des Genfer Autosalons 2012 und zeigt dort, dass das "L" eindeutig für "large" (groß) steht. Dem Namen nach müsste der Neuling also auf der Plattform des Frauenschwarms 500 basieren. Doch das ist nicht der Fall. Aufgrund seiner deutlich größeren Abmessungen kommen unter dem Blech die Technik und eine weiterentwickelte Plattform vom Konzernbruder Punto zum Einsatz. Der Fünfsitzer ist 4,15 Meter lang (+ 60 Zentimeter zum Fiat 500), 1,78 Meter breit und 1,67 Meter hoch. Damit spielt er in der gleichen Liga wie Hyudai ix20, Toyota Verso S, Skoda Roomster oder Ford B-Max. Das Kofferraumvolumen kann von ordentlichen 400 Litern auf bis zu 1315 Liter erweitert werden. Mit der umklappbaren Beifahrersitzlehne entsteht eine 2,4 Meter lange Ladefläche. So viel Raum bietet kaum ein anderes Auto dieses Formats. Das neue Modell wird in Serbien produziert und ist zum Verkaufsstart im dritten Quartal 2012 mit drei Motorisierungen verfügbar: zwei Benziner (Twin Air und 1.4 l) und der Turbodiesel 1.3 Multijet II.
Fiat Marke
5-Türer Modell
Oktober 2012 Markteinführung
4 Sitzer Sitzplätze
15.950 Einstiegspreis

Ausstattungsvarianten

Werbung:

9 Motoren des 500L 5-Türer


Benzin




Diesel



Benzin

Alle Angaben sind Herstellerangaben und ohne Gewähr. Die Preise beinhalten 19% MwSt.

Besonderheiten & Unterschiede beim Fiat 500L 5-Türer

Design

Technik

Sondermodell

Fehler, falschen Wert gefunden? Hier melden!

Fehler, falschen Wert gefunden?

Dann kannst du uns helfen, schreib uns direkt hier:

CODE rauvq
Bitte CODE eingeben:

Diese Seite empfehlen